VCM – Vienna City Marathon 2012

Der 29. Vienna City Marathonin der österreichischen Bundeshauptstadt hat mit Haile Gebrselassie and Paula Radcliffe die Medienaufmerksamkeit auf sich gezogen und mehr als 36.000 Läuferinnen und rund 300.000 Zuseher auf die Strassen geholt. Bei Termperaturen zwischen 10 und 14 °C gings von der Donau City über die Reichsbrücke durch Wien zum Heldenplatz.

Die Wettervorhersage für den Tag war nicht großartig, mit Temperaturen zwischen 10 u. 14°C und prognostiziertem Regen wenig einladend. Viele Läufer starteten mit langer Kleidung und zumindest die ersten 5km des Laufes konnte man unzählige Kleidungsstücke am Straßenrand finden – meist Joggingjacken die dann offensichtlich doch zu warm waren. Von Begin an waren auch Zuseher am Strassenrand, mit motivierenden Schildern und Liebeserklärungen wie die einer jungen Blondine “I’ll run away with you!“. Die Labestationen auf der Halbmarathonstrecke waren nicht in den gewohnten 5km Distanzen und mit dem Angebot auch wohl kaum etwas um sich in einem Gourmetführer wiederzufinden. Meist nur Wasser und ein blauer Energiedrink – gelegentlich auch Bananen.

Was wirklich toll ist am Wien Marathon, ist einerseits der Lauf über die Reichsbrücke und dann natürlich der Zieleinlauf am Heldenplatz:

Der Zieleinlauf des VCM Vienna City Marathon 2012 Der Zieleinlauf des VCM Vienna City Marathon 2012

Aber auch die Duschen des Bundesheeres sind einen Kommentar wert – ein grosses Zelt mit heißem Wasser war an diesem kalten Tag fast wohltuhender als die Massage!

Die Duschanlagen des Bundesheers beim VCM Vienna City Marathon 2012 Die Duschanlagen des Bundesheers beim VCM Vienna City Marathon 2012

Die Halbmarathonstrecke des VCM auf der OSM Karte:

Die GPX Datei des Wien Marathons im WordPress OSM plugin.

[gpx2chart title=“Vienna City Marathon 2012″ href=“http://mika.hanblog.net/wp-content/uploads/osm_map/2012_VCM_Vienna_City_Marathon_01.gpx“]

Mit der Maus über die Grafik fahren um Details mit dem Gpx2Chart WordPress pluginzu sehen.

Nachdem ich in diesm Jahr 6 Wochen vor dem Laufevent das erste Mal laufen war habe ich nach 1h59min den Halbmarathon zufrieden beendet.

Abends sind wir mit dem Zug wieder heimgereist, die ÖBB Tickets für zwei Personen von Graz nach Meidling kosten online inklusive der Reservierung in der 1. Klasse €118.-. Weder beim Hin- noch beim Rückfahren war uns aufgefallen, daß Läufer in großen Scharen den Zug für die Anreise verwendeten. Anders war das natürlich in der U-Bahn vorort.

Die Homepage funktioniert am selben Tag nach dem Lauf kaum, häufig wird nichts oder eine Fehlermeldung von der Uni – Linz angezeigt, mittlerweile kann man die Ergebnisse im 5km Schritt abrufen.

Vienna City Marathon Blog Links:

Getagged mit: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*