pyTrainer: Garmin Forerunner 305 mit Linux Ubuntu 10.04

Laufen mit Garmin Forerunner 305 PulsuhrDas Laufen mit Pulsuhr macht noch mehr Spaß, wenn man die Daten auch auf dem Rechner auswerten und verwalten kann. Für den Garmin Forerunner 305 gibt es mit pyTrainer unter Linux ein tool, das mir bzgl. Bedienbarkeit den Eindruck vermittelt, weit über die Originalsoftware TrainingCenters unter Windows hinauszugehen. Die kostenlose Software wird per Knopfdruck installiert und funktioniert „out of the box“ mit einer intuitiven Oberfläche.

Wer sich für den Garmin Forerunner 305 entschieden hat, wird das vermutlich nicht wegen der Bedienphilosophie getan haben, denn die scheint nicht im Fokus der Produktentwicklung zu sein. Daß für Linux keine Software mitgeliefert wird leisten sich viele Hersteller nicht mehr, bei Garmin hatte ich den Eindruck, daß selbst die Unterstützung unter Windows keine Selbstverständlichkeit ist – von einer Linuxunterstützung ist man also weit weg. Das deutsche und englische Benutzerhandbuch zur Uhr hat sich gut in diesen Eindruck eingegliedert.

Das ist sehr schade, denn damit verkauft sich die technisch ausgezeichnete Pulsuhr (mit Ausnahme der Höhenmessung) unter ihrem Wert! Aber zumindest Linuxanwender bekommen mit dem pyTrainer ein tool, das rundum Spaß macht seine Trainingsdaten zu verwalten.

Garmin Forerunner 305 mit pyTrainer unter Linux Ubuntu 10.04

Garmin Forerunner 305 mit pyTrainer unter Linux Ubuntu 10.04

Für keine der beiden tools konnte ich eine Dokumentation finden – weitgehend sind sie intuitiv und lassen offensichtlich folgende funktionierende features erkennen:

TrainingCenter
[Windows]
pyTrainer
[Linux]
Lap man. erstellen 🙂 🙂
GPX import/export 😳 🙂
Google maps 😳 🙂
OpenStreetMap maps 😳 😳 (ab Version 1.8 möglich)
Lap mainpulieren 😳 🙂
Sicherungskopie 🙂 🙂 (GPX files sichern)
mehrere Profile 🙂 😳

Installierte Pakete für pyTrainer unter Ubuntu 10.04:

  • garmin-forerunner-tools V 0.10-2
  • pyTrainer V 1.7.1

Die Daten und das Logfile von pyTrainer in Ubuntu

Wer Schwierigkeiten beim Laden der Daten aus der Garmin Forerunner 305 Pulsuhr hat findet im Filesystem unter:

home/<User>/.pytrainer/

das file log.out mit Fehlermeldungen.
Auch die GPX files der einzelnen Tracks sind in diesem Ordner abgelegt.

Related Links:

pyTrainer 1.8 unter Linux Ubuntu 10.04 LTS
Erfahrungsbericht zur Uhr
SportTracks für Windows
Uhr bei Garmin
pyTrainer Projektseite
crash’s MTB-blog

Getagged mit: , , ,
5 Kommentare zu “pyTrainer: Garmin Forerunner 305 mit Linux Ubuntu 10.04
  1. Tom sagt:

    Moin moin,
    ich wollte iegentlich nur mal wissen ob der pytrainer unter Ubuntu 12.04 noch arbeitet… ich komme nämlich nicht mal an die Daten vom Forerunner 305 dran.

    Vielleicht hat jemand einen Rat oder es gibt mittlerweile ein bessere Lösung.
    Danke

  2. MiKa sagt:

    Hi,

    verwende das pyTrainer seit Ubuntu 8.04 und bin auch jetzt wieder von Ubuntu 10.04 auf Ubuntu 12.04 umgestiegen und habe meine gesamten pyTrainer Daten mitgenommen. Kenne keine Alternative dazu und bin sehr zufrieden … und sollte Dir ein feature fehlen, dann bitte Werbung dafür machen damit die Entwickler weiter motiviert sind 😉

    Dh. ja, Du kannst mit pyTrainer unter Ubuntu 12.04 die Daten von der Garmin 305 Uhr auslesen!

    Gtx,
    MiKa

  3. Ich habe pytrainer unter 12.04 installiert und es sieht auch sehr gut aus. Leider werden nur Strecken der letzten 30 Tage von meinem Forerunner 305 importiert. Es sind aber Strecken von 3 Jahren, die ich importiert haben möchte. Hat jemand eine Idee? Sowohl das gpsbabel plugin als auch das garmintools Plugin habe ich ausprobiert, auch mit der Einstellung Not_older_days=“0″ bzw. Not_older_days=“3650″ in den garmintools.

    Gruß,
    Gunnar

  4. Tom sagt:

    Hi nochmal,
    woran kann es denn liegen dass ich die Daten von dem Garmin 305 garnicht auslesen kann. GarminTools lässt sich irgendwie nicht installieren, da scheint es wohl verschiedene versionen zu geben.
    Irgendwie komme ich mit der ganzen instaliererei nicht klar.

  5. Markus sagt:

    Eure Eintraege sind zwar schon etwas aelter und ich binmir nicht sicher, ob noch jemand den Garmin 205 nutzt, aber trotzdem ein paar Kommentare von meiner Seite:

    Aus dem Ubuntu SW Center habe ich in folgender Reihenfolge installiert

    – Retrieve data from Garmin Forerunner/Edge GPS devices
    – Pytrainer

    und danach Google Earth (hatte das einfach „gegoogelt“ fuer Ubuntu).

    Wichtig sind die Einstellungen fuer die Datenuebertragung, die MiKa ganz oben wunderwar beschrieben hat.

    Darin versteckt sich auch ein Eintrag „Daten nicht aelter als 30 Tage uebertragen“. Ich habe den Forerunner 205 erst drei Wochen und somit keine aelteren Daten, aber alle die versuchen aeltere Daten zu uebertragen, sollten diese Einstellung mal hoeher setzen.

    Das Programm ist genial. Macht echt Spass die Daten auszuwerten und bei Google Earth die Routen nachzuverfolgen 🙂

    Ich hoffe, Euch geholfen zu haben und wuensche viel Spass!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*