Älteste Eiche Europas in Bierbaum

Petition Arigona ZogajBierbaum im Bezirk Fürstenfeld liegt wenige Kilometer neben Bad Blumau, wo sich zeitgenössische Künstler Denkmäler gesetzt haben. Daß sich unweit dieser künstlichen Denkmäler mit der 1000-jährigen Eiche, gleichzeitig die älteste Europas, ein Naturdenkmal befindet nimmt man hier als Fremder kaum wahr.

Vorort findet man eine Tafel mit Zeitungsausschnittem, mit Hinweisen zum Baum, etwa daß er in den 70er von einem Blitz getroffen wurde und anschließend fälschlicherweise mit einem 4 Meter langem Betonklotz gerettet werden sollte. Daß dieser Rettungsversuch beinahe das Ende des Baumes hätten werden können hatte die Patenschaft von Heidi Horten verhindert. Sie ermöglichte die 1.000 Stunden Sanierung des Baumes mit einer Patenschaft. Von Fam. Schmitt, die den Baum mit Grundstück einst von Fam. Koch übernommen hatten erfährt man in den Artikeln, daß sich auch der Richtplatz unter dem Baum befunden haben soll. Es war also wohl nicht immer ganz so lustig wie beim jährlichen Eichenfest der Freiwilligen Feuerwehr zu Pfingsten – am Ende des Eichenweges.

Älteste Eiche Europas in Bierbaum a. d. Seifen
Älteste Eiche Europas in Bierbaum a. d. Seifen
Der große Stamm bietet genug Platz um seine Wünsche zu untermauern
Der Stamm mit 2,5 Meter Durchmesser bietet genug Platz um seine Wünsche zu untermauern
Mächtige Äste an der Eiche - aber ohne Schaukel
Mächtige Äste an der Eiche – aber ohne Schaukel
Altes Gehöft bei der Eiche
Altes Gehöft bei der Eiche

Landkarte zur 1000 jährigen Eiche:


map: WordPress OpenStreetMap PluginRelated Links:Bierbaum an der Safen
Baumchirugie Saller

Fotos von Harald Harmann
1000jährige Eiche bei Wiki
db.zeitmonumente

Getagged mit:
Ein Kommentar zu “Älteste Eiche Europas in Bierbaum
  1. Thomas Gauck sagt:

    Ja, die wahren Baumpersönlichkeiten gedeihen oft sehr unbemerkt. Schön, über solche Berichte von ihnen zu erfahren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*